​Über mich

 

In meinem Leben habe ich viele verschiedene Berufsbereiche kennenlernen dürfen, jedoch entsprach keiner dieser Berufe meinen Bedürfnissen und Wertvorstellungen. 
Zudem war es immer ein großer Traum von mir mich selbständig zu machen.
 
Ich bin seit vielen Jahren selbst Sammler von verschiedensten Comics, Statuen und Actionfiguren.
Mich faszinieren besonders die Anti-Helden, Batman, X-23, Wolverine, Deadpool, The Punisher, Kick Ass und Hit Girl.

An Kick-Ass fasziniert mich der ausgeprägte Gerechtigkeitssinn.
"Das Einzige, was er der Welt zu bieten hatte, waren seine guten Absichten und eine erhöhte Belastbarkeit was das Einstecken von Prügel angeht."

Kick Ass Zitat:
In Comicbüchern steht totaler Quatsch, jeder normale Mensch könnte ein Superheld sein.“

Da ich mich in dieser Zeit sehr viel damit beschäftigt habe und mir dieses immer großen Spaß bereitet hat, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meinen Traum zu verwirklichen und mich in dieser Branche selbständig zu machen.
Auch ich habe in den vergangen Jahren, bei diversen Shops im Internet, viele negative Erfahrungen machen müssen, weshalb ich mir gesagt habe: „Ich will es besser machen, bei mir steht nicht der Profit, sondern der Kunde im Vordergrund!“


Für mich sind Ehrlichkeit und Vertrauen das Wichtigste, ich lebe nach dem Motto: "Tue Gutes und dir wird Gutes widerfahren".
Mit diesen Wertvorstellungen und sehr viel Optimismus wurde dann, nach einer langen, intensiven Vorbereitungsphase, im Januar 2020 endlich "Axolotl Collectibles" gegründet.

 

Ihre Vorteile
 

Bestimmt fragen Sie sich, warum ich mich für den Axolotl entschieden habe!?

Eine Besonderheit, die der Axolotl hat, ist, dass er nicht richtig erwachsen wird, sondern sein gesamtes Leben im Larvenstadium verbringt.
Er wächst wie die meisten anderen Lurche als Larve heran, metamorphosiert natürlicherweise jedoch nicht.
Trotzdem erreicht er die Geschlechtsreife.


Parallelen zu mir lassen sich nur schwer bestreiten.

„FOREVER YOUNG“

 


Wissenswert:

Der Name Axolotl stammt aus dem Aztekischen und bedeutet in etwa „Wassermonster".

Axolotl verfügen über die Fähigkeit, Gliedmaßen, Organe und sogar Teile des Gehirns und Herzens wiederherzustellen.
Die Regenerate sind in der Regel keine Verkrüppelungen, sondern vollständig und funktionstüchtig.


Im Jahr 1998 gab es wissenschaftlichen Studien zufolge noch 6000 Axolotls pro Quadratkilometer in der Region Xochimilco.
2003 waren es noch 1000, 2008 aber bereits nur noch 100 Exemplare.
2013 wurde erneut vier Monate lang intensive nach dem Tier gesucht, doch leider ohne Ergebnis: es konnte kein einziges Exemplar mehr gefunden werden!
Die Chance, dass der Axolotl in freier Wildnis noch existiert ist dadurch nicht ausgeschlossen, jedoch sehr gering. 


Grund für den Rückgang des Bestandes ist die zunehmende Umweltverschmutzung sowie das immer weitere Vordringen der Menschen in den Lebensraum der Tiere.



Mit freundlichen Grüßen
Dennis Kirchleitner